Produktsuche

Geben Sie den Namen des Flippers oder des Artikels ein.

Ihr Warenkorb >

0 Produkte

Unser Kundenservice

Serviceleistungen

Reparatur Service

Techniker Standorte

Restaurations-Info

Restaurations-Service

Home  |  Online-Shop  |  Kontakt Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse

Reproduktion von Backglasses

< zur ÜbersichtSeite 44 von 51
Zurück zu 'Ausbessern Backglass' Weiter zu 'Spiegelbleche'
 

Sollte das Backglass des Flippers wie vorher beschrieben nicht mehr zu retten sein, da es einfach zu große Abblätterungen aufweist, erfolgt zunächst eine weltweite Recherche bei unseren Geschäftspartnern.

Gerade bei älteren oder seltenen Geräten ist es meist sehr schwierig das entsprechenden Backglass noch zu besorgen. Wenn unsere Recherche erfolgslos bleibt, wird das Original in einem sehr aufwendigen Prozess reproduziert:

Zunächst erfolgt ein Scan des Originals. Die Fehlstellen werden mittels eines Grafikprogramms digital ergänzt – der ganze Scan digital aufbereitet. Danach erfolgt ein Abgleich der Farben (hier erreichen unsere erfahrenen Grafiker eine 95% Farbechtheit).

Der so vorbereitete Scan wird dann auf hochwertigen, lichtdurchlässigen Translight-Folien ausgedruckt. Im letzten Schritt wird eine Maskierung des Backglasses angefertigt, die passgenau hinter dem eigentliche Translight angebracht wird: nur so leuchten ausschließlich die Stellen, die auch im Original beleuchtet sind.

 
Zurück zu 'Ausbessern Backglass' Weiter zu 'Spiegelbleche'
< zur ÜbersichtSeite 44 von 51