Product Search

Search by pinball machines or by products name.

Our Customer Service

Service Points

Pinball Repair Service

Support Network

Pinball Restauration-Service

Restoration-Service

Home  |  Catalog  |  Contact My Account  |  Cart Contents  |  Checkout

Indiana Jones - Flipper - The Pinball Adventure

Williams
Back to 'Indiana Jones - Crystal Skull - Pinball'  Product 47 of 130 in category Modern Pinballs 1991-2022  Forward to 'Indianapolis 500 - Pinball'
Model: Indiana Jones - Flipper - The Pinball Adventure
Manufacturer: Williams
Order-No: P0400082
Year of Build: 1993
Production Run: 17.250
Balls: 6
Features:
  • 6 Balls
  • 2 Flippers
  • 2 Ramps
  • 6-ball multiball
  • 3 Videomodes
  • The Idol
  • Captive Ball
  • Adventure-Playfield
Additional:

Unbedingt das umfangreiche Bildmaterial zum Flipper durch anklicken des Icons "Fotos" anschauen. Beim Icon "Beschreibung" erhalten Sie weitere Information zum Gerät

Description
Indiana Jones - Flipper - The Pinball Adventure

Indiana Jones Flipper

Natürlich versprechen sich die Pinballproduzenten erhöhte Aufmerksamkeit, wenn sich ein neuer Flipper an einen aktuellen Film anlehnt. Kann man so machen, wie etwa beim Terminator 2 Flipper. Man kann allerdings auch erst mal abwarten und Tee trinken, 3 Kinohits rund um den Archäologen Dr. Jones genau studieren und dann, viel später, einen Flipper bauen, der viele Elemente der Trilogie sehr genau widerspiegelt.


Mittlerweile gehört der Indiana Jones Flipper zu einem der meist gesuchten Geräte in Europa und steigt im guten Zustand fast monatlich enorm im Wert. Ein Gerät im guten oder sehr guten Zustand kann man mittlerweile wie die Nadel im Heuhaufen suchen.

Die Restauration ist beim Indiana Jones Flipper besonders aufwendig, wenn man diese ordentlich und penibel betreibt.Doppeldecker Platic Die Spielfläche besteht aus vielen technischen Raffinessen und der materiele Einsatz von Neuteilen ist bei einer Restauraton beträchtlich hoch.Flugzeug PlasticEs gibt außer dem "Indi" und "Medieval Madness" nur wenige Flipper die in den letzten Jahren so enorm im Wert zugelegt haben und ein Ende dieser Entwicklung ist noch lange nicht abzusehen.

Für den sehr exklusiven Anspruch restaurieren wir diesen Top -Flipper wieder in den Neuzustand + einige Extra Features (24 Karat Gold-Rampen + Siderails, leistungsfähige Lautsprecheranlage usw.) die der Hersteller aus Kostengründen hätte niemals selbst vornehemen können.

„The Adventure Continues“ lautete dementsprechend der Werbespruch im Originalprospekt. Nicht zu viel versprochen… Vor allem bei den Videomodes, von denen der Flipper drei verschiedene bereit hält. Zum Ersten Choose wisely. Einfach den richtigen Kelch im Auge behalten, der mit vier anderen Kelchen schnell die Positionen wechselt. Wer geschickten Hütchenspielern schon mal zugeschaut hat weiss was gemeint ist. Und besser als beim Hütchenspieler: Der Indyflipper gibt dem Spieler eine echte Chance. Zumindest im ersten Durchgang, danach wird’s immer schneller.

Als zweiter Videomode die Fahrt durch die Mine. Sie müssen nur ein bisschen lenken, links, rechts, geradeaus, insgesamt 25 mal die richtige Wahl, schon winken 30 Millionen Punkte.

Für das dritte Videospiel geht’s nach Kairo in die Bar. Liefern Sie sich eine kleine Schießerei mit den Schurken und finden Sie das Medaillon.

Little JackpotÄhnlich komplex auch das Spielsystem auf dem Playfield. Path of Adventure, Hand of Fate, INDY-Rollovers, Castle Grunewald, Monkey Brains und Steal the Stones, das sind nur einige der vielen Abenteuer, die der Spieler bestehen muss. Und das auf dem extrabreiten Spielfeld der so genannten Superpins wie beim Twilight Zone.

Den Indiana Jones Flipper erst lange Zeit nach dem dritten Teil der Film-Staffel zu veröffentlichen erwies sich als absolut richtiger Schachzug da so ein großer Umfang an Filmelementen am Flipper umgesetzt werden konnte. Indiana Jones steht bei Sammlern und Profispielern jedenfalls daurhaft sehr hoch im Kurs und dies nicht ohne Grund.

Aufgrund von einer weltweit sehr hohen Nachfrage nach diesem Modell und zugleich sehr schwierigen Beschaffungsmöglichkeit steigen die Marktpreise von diesem Gerät unaufhaltsam. In Ausnahme von Geräten die aus dem Osten importiert wurden, welche sich technisch und optisch in katastrophalen Grundzuständen befinden werden kaum noch Geräte angeboten.

The IdolGepflegte Geräte die bisher nicht unsachgemäß verbastelt wurden und sich zugleich in einer guten bis sehr guten Grundsubstanz befinden sind nur noch sehr schwer und teuer zu beziehen. Wir verwenden für unsere Restaurationen ausschließlich nur unverbastelte Geräte die wir nach einer aufwendigen Restauration je nach Zustandsklassenwunsch in einem hochwertigen Zustand an unsere Kunden anbieten können.

Der Preisanstieg vom Indiana Jones Flipperautomat überrascht auch uns und mittlerweile muss man sagen, dass noch kein Ende von weiteren Preis- und Wertsteigerungen von Geräten in neuwertigen Zuständen abzusehen ist. Seit 2004 gab es für das Grundgerät mehr als eine Preisverdoppelung und aufwendig restaurierte sind mit Garantie kaum noch unter 5.000,00€ zu finden. Es ist keine lange Frage der Zeit bis der "Indiana Jones" bald mehr als ein "Medieval Madness" Flipper kostet. Eine gute Wertanlage für jeden Flippersammler ist es gewiß.

Die Restauration eines "Indina Jones" ist sehr anspruchvoll, da dieses Gerät viele herstellerbedingte Probleme nach der Produktion aufwies und diese Fehler im Rahmen einer Restauration behoben werden müssen. Der bewegliche Adventure Pfand war zu eng eingebaut worden, daher bewegt er sich meist nicht im vollen Umfang und läßt so keinen korrekten Spielablauf zu. Das "Idol" (erkennt meist die Kugeln nicht und löst den Multiball zum falschen Zeitpunkt aus, die mittleren Drop Tragets kleimmen meist, weil die vorgesehenen Aufkleber beim versenken hängenbleiben, ebenso ist das darüberliegende Plastic "Raise Jackpot" sowie die 2 Slingshot Plastics meist gebrochen da die Kugel diese ohne nachträglich Metallstabilisierung zerschlägt. Das Doppeldecker Flugzeug fehlt in der Regel oder ist beschädigt, da die Kugel bei zu kräftigen Flipperfingern es beim Rampenlauf beschädigt. Die Lichtschranken auf dem Spielfeld und die Optokoppler im Ballmagazin sind meist defekt und somit ist der Spielbetrieb beeinträchtigt. Da der Indiana Jones Flipper sehr viel Beleuchtung aufweist, sind die Platinenstecker die für die Beleuchtung zuständig sind meist spröde und leiten nicht mehr, was Wackelkontakte auslöst. All diese Probleme werden bei jeder Zustands-Restaurationsklasse von uns fachnännisch behoben, welches einen sehr hohen zusätzlichen Material- und Zeitaufwand im Vergleich zu anderen Flippermodellen ausmacht. Vielen Leuten fällt es überhaupt nicht auf wenn aufgrund der beschriebenen Fehlerquellen das Gerät aufgrund des Softwareprogramms in einen begrenzten Notspielmodus umschaltet und so gar nicht die gesamten programmierten Abläufe durchgespielt werde können.

Uns ist es wichtig, dass der hohe Qualitätsanspruch beibehalten wird und freuen uns in unseren Showrooms erstklassige und vom Sammlerwert hoch bewertete „Indiana Jones“ Flipper präsentieren zu können. Aufgrund sich fast täglich aktualisierter Lieferzeiten bitten wir bei Interesse gezielte Anfragen auf die aktuelle Lieferzeit an uns zu stellen. Es ist möglich, dass im Einzelfall auch „sofort lieferbare“ Geräte vorrätig sind.

Wenn Sie einen Indiana Jones Flipper als zuverlässiges Top Gerät wünschen sind unsere jahrelangen Erfahrungen an diesem Gerät ein wichtiger Garant für

Options:
Condition
A-Condition (8.900,00)> Description of Condition
B-Condition (13.900,00)> Description of Condition
C-Condition (15.900,00)> Description of Condition
D-Condition (17.900,00)> Description of Condition
E-Condition (18.900,00)> Description of Condition
Special Deluxe Edition (21.900,00)> Description of Condition