Produktsuche

Geben Sie den Namen des Flippers oder des Artikels ein.

Ihr Warenkorb >

0 Produkte

Unser Kundenservice

Serviceleistungen

Reparatur Service

Techniker Standorte

Restaurations-Info

Restaurations-Service

Home  |  Online-Shop  |  Kontakt Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse

Baywatch - Flipper

Sega
Zurück zu 'Batman Forever - Flipper'  Artikel 17 von 129 in Kategorie moderne Flipper 1991-2014  Weiter zu 'Big Bang Bar - Flipper'
Name: Baywatch - Flipper
Hersteller: Sega
Bestell-Nr: P0400013
Baujahr: 1995
Auflage: 3.000
Anzahl Kugeln: 5
Features:
  • Die Spielflächebeinhaltet wesentlich mehr Aktionspunkte als andere Flipper
  • 6 Kugeln
  • 4 Flipperfinger
  • 3 Schlagtürme
  • 3 Targets
  • 12 Prellkontakte
  • 9 Überrollkontakte
  • 4 Rampen
  • 5 Kugelbahnen
  • 1 Spinner
  • 3 Kugel-Auswurflöcher
  • 2 Kugeltore
  • 2 Automatische Kugelkatapulte
  • 1 Automatischer Kugelrückstoss
  • Test und Einstellmöglichkeiten: Regelbarer Sound
 
Zusätzliches:

 

 
Zustands-Auswahl > B-Zustand

technisch professionell restaurierter Flipper
Empfohlen für Käufer die ein technisch professionell restauriertes Gerät erwarten.
Im Gegensatz zu den Geräten ab Zustand „C“ ist hier die Optik (Schönheitskorrekturen an Gehäuse und Spielfeld) nur sehr geringfügig überarbeitet worden.

Es wird bzw. wurde eine sehr umfassende technische Restauration vorgenommen:
• Alle relevanten Verschleißteile wurden gegen Neue ersetzt
• Professionelle Justage aller für die Spielabläufe wichtigen mechanischen Funktionen
• Die sehr zeitaufwendige Komplettdemontage der Spielfeldoberseite ist eine wichtige Grundlage für eine umfassende Restauration, sowie auch eine Teildemontage der Spielfeldunterseite zur Reinigung der Inserts (Lichtfelder)
• Überarbeitung oder Austausch der wichtigsten mechanischen Bauteile
• Eine Platinen-Nachbearbeitung wurde vorgenommen. Da die Platinen sehr alt sind, empfehlen wir unbedingt den Kauf von neuen Platinen
• Der gesamte Restaurationsumfang ist sehr umfassend vorgenommen worden. Die Bearbeitungszeit liegt je nach Flippermodell bei 25-40 Arbeitsstunden, welches selbst für einen sehr versierten Privatmann bei Eigenrestauration leicht über 80 Stunden liegen kann.

    Umfang der Restauration

  • Mit ca. 25-40 Stunden Arbeitszeitaufwand technisch professionell restauriert
  • Kontakte und Fassungen auf Funktionalität und Wackelkontakte geprüft, es ist nicht sichergestellt das alle dauerhaft funktionieren
  • Alle mechanischen Verschleißteile sind entweder voll funktionsfähig und in guten Zustand oder wurden durch Neuteile ersetzt
  • Flipperarm-Assemblies wurden überarbeitet oder gegen Neue ausgetauscht
  • Alle Bumper / Schlagtürme funktionieren, wurden nachbearbeitet, ggf. mit Neuteilen ausgestattet

    Spielfeld

  • mittlerer Spielflächen-Allgemeinzustand, vereinzelte Abspielungen können vorhanden sein
  • vereinzelte Spielflächenplastikteile und Spielfeldaufbauten können Beschädigungen aufweisen
  • Spielfläche mit neuen Lämpchen und Spielflächen-Gummis ausgestattet
  • Spielfeldoberfläche gereinigt, aber nicht alle Konstruktionsaufbauten hierzu zuvor entfernt

    Zustandsbeschreibung

  • Dot-Matrix-Display funktionsfähig, kann aber eine fehlende Zeile oder Einbrennungen oder Gasverlust-Ecken aufweisen. Einer dieser Mängel ist nur vorhanden, nicht mehrereDot-Matrix-Display funktionsfähig, kann aber fehlende Zeilen aufweisen oder Gasverlust-Ecken haben
  • Alle Platinen funktionieren bei Auslieferung einwandfrei
  • gebrauchte Flipperbeine und Schrauben

    Gehäuse

  • Gehäuse in mittleren Gebrauchszustand, vereinzelte Beschädigungen oder Kratzer, Farbe kann verblasst sein
  • Gehäuse von innen und außen gereinigt

    zusätzliche Besonderheiten

  • Der Flipper hat ein Spezial DMD Display, welches doppelt so groß ist wie ein normales und zudem eine höhere Auflösung aufweist. Konstruktionsbedingt benötigt das Display im Kaltzustand einige Minuten, bis es auf voller Leistung ist. Nach Dauerbetrieb von mehr als 4 Stunden schaltet es automatisch für einige Zeit ab um sich zu regenerieren.

    Modifikation und Konstruktionsmängel

  • Die Geräte sind dafür vorgesehen, dass man die Spielfläche hochklappen kann um beispielsweise bei Bedarf Glühlampen zu wechseln. Im Gegensatz zu den Geräten vom Hersteller Bally/Williams haben andere Hersteller hier eine sehr wacklige und empfindliche Konstruktion für das hochklappen eingebaut. Die Führungsschienen auf denen das Spielfeld gleitet sind sehr schmal. Daher muss man das Spielfeld sehr vorsichtig bewegen und darf nicht seitlich verkannten. Im schlimmsten Fall kann sonst das Spielfeld aus der Schiene auf den Gehäuseboden fallen und man muss es dann wieder neu einsetzen. Bei der Anlieferung zeigt Ihnen ein Mitarbeiter wie man das Spielfeld hochklappen kann. Das wechseln von defekten Glühlampen fällt nicht unter unsere Vor-Ort Garantie

    Garantieleistungen und Servicezubehör

  • 12 Monate Gewährleistung in Form von kostenlosen Ersatzteile-Versand
  • 12 Monate Gewährleistung in Form von Telefon Technikservice
  • Vor-Ort Service bei eventuellen Reparaturen gegen Berechnung möglich
  • Enthält eine Spiel- und Einstellungsanleitung
  • Enthält ein Servicepaket mit Spielflächen- und Gehäusespray, Ersatzsortiment an Gummis, Sicherungen und Lämpchen
5.800,00€
Optionen:
Zustand
A-Zustand (3.400,00€)> Zustandsbeschreibung
B-Zustand (5.800,00€)> Zustandsbeschreibung
C-Zustand (6.900,00€)> Zustandsbeschreibung
D-Zustand (7.800,00€)> Zustandsbeschreibung